THEMEN

AKTUELLES THEMA

LEXIKON

HÄUFIGE FRAGEN

LINKS


Themen > Stammzellen > Adulte Stammzellen > Definition

Dienstag, 21. November 2017

 

Regenerative Medizin

Die Regenerative Medizin gehört innerhalb der Biomedizin zu den Gebieten mit der stärksten Entwicklungsdynamik und wird in naher Zukunft zu großen Veränderungen in der medizinischen Praxis führen.

Die Prinzipien der Regenerativen Medizin werden bei der Stammzelltransplantation bereits seit mehr als vierzig Jahren erfolgreich zur Behandlung von Leukämien und Lymphomen eingesetzt, doch das Potenzial der Regenerativen Medizin ist deutlich breiter.

Neben der Transplantation von Stammzellen befasst sich die Regenerative Medizin mit der endogenen Regeneration. Hierbei werden Zellen genutzt, die sich im Körper befinden und in der Lage sind, Selbstregenerationsprozesse einzuleiten. Dies können Stammzellen, aber auch gewebsspezifische Vorläuferzellen und Immunzellen sein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Regeneration von Knochen, Muskeln, Knorpeln, Haut, Nerven, Leber, Herz sowie die gezielte Regeneration des Immunsystems.

> Stammzellen

 

QUICKLINKS